Dead Man's Hand Gang: Pinkertons

21,95 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

Die Pinkerton-Detektei hat ihren Hauptsitz in Tucson und hatte bisher zwei Einsätze in Dead Man’s Hand. Einmal musste sie einen Streit zwischen dem Sohn des kürzlich verstorbenen Benny Trafford und Peter MacGrowley schlichten. Letzterer hatte nach dem Tod des alten Traffords Ansprüche
auf dessen Land erhoben. Nachdem die Hälfte seiner Cowboys vor ihren Schöpfer getreten war, musste der alte Schotte schließlich zurückstecken.

Der zweite Vorfall stand ebenfalls im Zusammenhang mit MacGowley: Er heuerte die Pinkertons an, nachdem seine Cowboys begonnen hatten, einen höheren Lohn zu fordern (wahrscheinlich auf Anraten rivalisierender Viehzüchter) und damit drohten, stattdessen auf Pat Millers Ranch zu arbeiten. Auch dieses Mal vertraten die Pinkertons die Interessen ihres Klienten mit Nachdruck, wovon mehrere Gräber auf Sorrow Hill zeugen.

Derzeit sind die Pinkertons wieder in der Stadt und arbeiten an einem Fall, bei dem es um den Konsum von Opiaten geht, die aus Dead Man’s Hand zu stammen scheinen.

 

Die Box enthält eine Gang von sieben Pinkertons inklusive spezieller Regelkarten (englisch) für das Regelwerk Dead Men's Hand.

 

Figuren sind aus Metall, im 28mm Maßstab, werden unbemalt geliefert und müssen ggf. noch zusammengebaut werden.

 

Bases sind im Lieferumfang enthalten. Eventuell abgebildete Gebäude und Terrain sind nicht im Lieferumfang enthalten.

 

Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 36 Monaten. Erstickungsgefahr!